12 Mio. Musik-Streaming-Nutzer in Deutschland

12 Mio. Musik-Streaming-Nutzer in Deutschland

Der Hightech-Branchenverband BITKOM hat neue Zahlen zur Nutzung von Musik-Streaming-Diensten in Deutschland veröffentlicht. Demnach greifen mittlerweile über 12 Mio. Bundesbürger auf die Angebote von Spotify, Simfy, Rdio, Napster & Co. zu, davon 4,5 Mio. mehrfach pro Woche.

Die Anzahl der Streaming-Anbieter stieg in Deutschland von drei (2011) auf zehn (2012). Als Grund für den schnellen Zuwachs gilt die Einigung über die Höhe der Urhebervergütungen zwischen BITKOM und der GEMA im Dezember letzten Jahres.

 „Der Trend geht auch in der Musik immer stärker weg vom Besitz von CDs oder Dateien und hin zur reinen Nutzung. Streaming stellt für Musikliebhaber ein attraktives Angebot dar, bei dem außerdem keine urheberrechtlichen Probleme auftreten.“
Prof. Dieter Kempf, Präsident BITKOM

Nichtsdestotrotz kennt nur knapp ein Drittel der deutschen Internetnutzer bisher überhaupt die Möglichkeit, Musik per Streaming-Flatrate über das Internet zu übertragen. Damit liegt Deutschland weit hinter dem internationalen Durchschnitt. Eine Studie von EMI Insight ergab, dass weltweit bereits 32% der Musik-Konsumenten auf Streaming-Angebote zugreifen. Insbesondere Norwegen (48%) und Schweden (43%) gelten als Vorreiter bei der Nutzung von Streaming-Diensten. Ausserdem gaben 55% der Befragten an, durch Streaming-Angebote neue Künstler entdeckt zu haben. Für die Studie wurden 850.000 Personen aus 25 Ländern befragt.

Quellen: BITKOM, Musikmarkt.de

Ähnliche Artikel:

Was meint Ihr dazu?

Kategorie: Digitaler Musikvertrieb, Musikgeschäft Keywords: , , , , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.